Tiefenrausch

Wieder zurück – aus den tiefsten Tiefen

Es hätten auch Stunden sein können, und doch ich muss der Zeitangabe glauben – wenig mehr als 30 Minuten für eine Reise in ganz andere Welten. Ich befrage meinen Beobachter der immer mitkommt und er ist fast ebenso ratlos wie ich.

Es beginnt mit lieb gewonnen Suggestionen der Entspannung, der Ruhe und der Trance, besonders eindringlich und sanft zugleich gesprochen, ein warmes Gefühl des Wiedersehens, der Freude, der Entspannung durchdringt mich.
Immer stärker wird dieses Gefühl, immer zärtlicher Lady Hypnoticas Stimme. Ich liebe ihre Stimme, es gibt keine andere Stimme die einen derartig zärtlichen, sanften, kraftvollen Sog entfalten kann und ich genieße es mich völlig darin fallen zu lassen, vertrauensvoll und glücklich.
Und als Lady Marie selbst erscheint, mich sanft berührt, zarte Worte spricht, spüre ich das Gefühl als würden Tränen hochsteigen, zugleich ist mein Körper sanft am pulsieren und eine leichte erotische Erregung hüllt mich ein. Ein Anflug von Ambivalenz darüber steigt hoch, die Tränen wollen kommen, aber ich vertraue und lasse mich völlig fallen, ich kann mich völlig ausliefern in meinen Emotionen. Es ist ein fast verzweifelt schöner Moment.
Ich folge ihr hinab und wenig kann ich sagen, mein Beobachter und ich sind ohne Gedächtnis minutenlang, oder stundenlang, in einem Raum ohne Zeit.
Ganz unten komme ich zu Bewusstsein, in der Dunkelheit am Urgrund des Seins und Lady Marie Richter bei mir, ob sie schweigt, oder spricht. Ich bin völlig bewegungslos, mein Körper am Grunde liegend, mein Geist in der klaren Schwärze im hellsichtigen Nichts gefangen und doch frei.
Lady Marie nimmt mich an der Hand, zieht mich hoch, weckt mich – und ich zurück aus tiefsten Tiefen.

www.erotica-hypnotica.com/produkt/tiefenrausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.